Menü Schließen

Besondere Zeiten – 0 – 6 Jahre

Ob am Wochenende oder in den Ferien: Jetzt heißt es Familienzeit kreativ nutzen. Hier finden Sie Anregungen und Tipps für Ihre Kleinen und Kleinsten.

Altersbereich 0 – 3:
Liebe Eltern, Fachkräfte und Interessierte!

Sie finden hier eine Sammlung von kurzem knackigem Hintergrundwissen zur Entwicklung der unter Dreijährigen und Mitmach-Ideen für den Alltag, die Sie ohne viel Aufwand zuhause mit einem oder mehreren Kindern ausprobieren können.
Die Sammlung ist in Themenblöcken organisiert… Sie sollen Ihnen vielleicht Altbekanntes oder Neues in Erinnerung holen oder erfahren lassen.
Lassen Sie Ihrer Kreativität und Ihren Ideen Lauf! Viel Spaß dabei!


Altersbereich 3 – 6:
Liebe Eltern, Fachkräfte und Interessierte!

Sie finden hier eine Sammlung von Spielen und Spielideen, die Sie ohne viel Aufwand zuhause mit einem oder mehreren Kindern ausprobieren können. Die Spiele fördern einerseits die Selbstregulation der Kinder (mehr Infos dazu finden Sie zum Beispiel in der Infobroschüre) und machen andererseits einfach Spaß!
Viel Vergnügen beim Verkürzen der Langeweile!


Liebe Kita-Fachkräfte!

Sie finden an dieser Stelle Arbeitsmaterialien aus unserem erfolgreichen Konzept EMIL-Emotionen regulieren lernen. Jene, die in der Vergangenheit bereits an einer EMIL-Qualifizierung teilgenommen haben, kennen diese Methoden ggf. bereits.
Auch in diesem Fall sind Sie herzlich eingeladen diese (nochmals) anzuwenden.
Denn das Themenfeld Raumgestaltung ist ein dynamisches: Es lohnt sich immer wieder hinzuschauen und ggf. kleine Veränderungen vorzunehmen!
Sie finden hier:

EMIL – Emotionen regulieren lernen ist ein Projekt der Baden-Württemberg Stiftung. Die Materialien, die Sie hier zur Bearbeitung und Reflexion der Raumgestaltung in Ihren Kitas finden sind Bestandteil der Qualifizierungsmaterialien. Wir wünschen Ihnen viel Freude und Erfolg bei der Umsetzung!

Ihr EMIL-Akademie Team!


Entspannt durch die Corona-Zeit! Tipps für Familien mit Kindern von 3 – 12 Jahren

Entspannungsübungen können die Belastungen in dieser außergewöhnlichen Zeit zwar nicht mindern, sie können Kindern aber helfen, gelassener, konzentrierter und selbstbewusster die täglichen Herausforderungen zu meistern. Darüber hinaus vermitteln die spielerischen Übungen in diesem Handbuch Ihren Kindern das Gefühl: „Du wirst gesehen mit deinen Bedürfnissen.“
Das Buch will Familien (aber auch Fachkräften in Kitas und Schulen) mit vielen spielerischen Anregungen und Geschichten Lust und Mut machen, Entspannungnec als freudvolle Bereicherung im Alltag zu entdecken!
Ein Dank geht an den „verlag modernes lernen“, der das Buch „Was Kindern gut tut! – Handbuch der  erlebnisorientierten Entspannung“ unserer ZNL-Mitarbeiterin Sonja Quante kostenlos zur Verfügung stellt:

„Was Kindern gut tut! – Handbuch der  erlebnisorientierten Entspannung“  als PDF-Datei

Weitere Anregungen und Tipps zur Gestaltung des Familienalltags sowie ein kostenloses Anti-Krisen-Bonbon finden sich beim Verlag modernes lernen.