Menü Schließen

Konferenzbeiträge

2018 – 2021

Mayer, C., Wallner, S., Budde-Spengler, N., Kiefer, M., & Arndt, P. (2019, Juni). Does the writing instrument (pencil, tablet pen or keyboard) affect letter recognition and visual spatial skills in kindergarten children? Poster presented at the Writing Word(s) Workshop WWW 2019, Marseille, France.

Otto, M., Deffner, C., Walk, L., Jungclaus, J., & Arndt, P. (2019, April). Latente Struktur der exekutiven Funktionen im Kindergartenalter. Poster presented at the XXXVI. DGKJP Kongress, Mannheim.

Sturmhöfel, N., Otto, M., & Braunert, S. (2019, April). Kleinkinder und Bildschirmmedien – Wie können Eltern 1- bis 3- Jähriger bei einer aktiven Alltagsgestaltung und einem reflektierten Umgang mit Bildschirmmedien unterstützt werden. Presentation at the XXXVI. DGKJP Kongress, Mannheim.

Bauer, A., Jungclaus, J., & Korge, G. (2019, März). Evaluation am offenen Herzen: Herausforderungen in der begleitenden Evaluation des agilen Sprintlernens. In M. Clasen, C. Hoffmann, H. Kolrep-Rometsch, & R. Freyta (Eds.), 23. Fachtagung der Gesellschaft für angewandte Wirtschaftspsychologie (GWPs) (pp. 27-28). Berlin: Pabst, Lengerich.

Mayer, C., Wallner, S., Budde-Spengler, N., Kiefer, M., & Arndt, P. (2019, März). Wie lernen Kinder besser Schreiben und Lesen? Der Einfluss des Schreibmediums auf die Buchstabenerkennung bei Kindergartenkindern. Poster presented at the 7. Tagung der GEBF „Lehren und Lernen in Bildungsinstitutionen“, Köln.

Deffner, C., Otto, M., & Arndt, P. (2018, November). EMIL – Förderung der exekutiven Funktionen im Kindergartensetting. Poster presented at the Fachtagung „Transfer in der frühkindlichen Bildung: Wissenschaft, Praxis und Bildungsadministration im Dialog“, Robert-Bosch Stiftung, Berlin.

Bauer, A. (2018, Oktober). „Hands-on vocational Orientation“. Workshop at the STEAM HUB Conference. Berlin.

Haase, T., Hauber, M., & Arndt, P. (2018, September). Fantastical pretend play: Its effects on executive functions and theory of mind. Poster presented at the 51. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGP), Frankfurt am Main.

Bauer, A., Haase, T., & Hille, K. (2018, September). Verbal, cognitive and motor skills and their relations across the lifespan as revealed by big data gained in a field setting. Poster presented at the 51. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGP), Frankfurt am Main.

Sturmhöfel, N., Otto, M., & Arndt, P. A. (2018, August). Free time and screen time: Effects of an intervention program to support parents creating an active childhood. Paper presented at the 28th EECERA annual conference (EECERA), Budapest, Hungary.

Otto, M., Deffner, C., Walk, L., Jungclaus, J., & P., A. (2018, August). Latent Structure of Executive Functions in Preschoolers. Poster presented at the the EARLI sig 5, Berlin.

Hille, K., & Bauer, A. (2018). Motivating Citizen Science Projects Paper presented at the ECSA – The European conference for citizen and participatory science, Genf.

Ältere Konferenzbeiträge

2017-2012
Mayer, C., S., W., Trumpp, N. M., Hille, K., Sachse, S., Arndt, P., & Kiefer, M. (2017). Pen or keyboard? The influence of the writing medium on the reading and writing performance in preschool children. Paper presented at the 2. International Symposium on Handwriting Skills, Darmstadt.

Sturmhöfel, N., Koslowski, C., & Arndt, P. (2017). Anforderungen und Auswirkungen der Kooperation im „Bildungshaus 3 – 10“ auf pädagogische Fach- und Lehrkräfte. Paper presented at the 26. DGfE-Jahrestagung der Sektion Schulpädagogik, Kommission Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe, Landau.

Hampe, M., Müller, J., Bauer, D., Bauer, A., Sichau, C., & Hille, K. (2017). Mission Impossible? Making a visit really meaningful for the visitor. Poster presented at the the Connected Audience, Vienna.

Sturmhöfel, N. (2017, September). Die psychosoziale Schulanpassung. Paper presented at the DGfE-Jahrestagung der Nachwuchswissenschaftler/innen der Kommission Pädagogik der frühen Kindheit, Innsbruck.

Walk, L., Evers, W., Fäsche, A., & Quante, S. (2017, September). Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung des Projekts „EMIL“ zur Förderung der exekutiven Funktionen im Kindergarten. Presentation at the PAEPSY Conference, Münster.

Walk, L., Evers, W., Otto, M., Quante, S., & Deffner, C. (2017, August). EMIL – A preschool intervention program to enhance executive functions in children. Presentation at the 27th EECERA annual conference (EECERA), Bologna, Italy.

Deffner, C., Otto, M., Schneider-Haßloff, H., & Hille, K. (2017, August). Enhancing Executive Functions in Infants and Toddlers in Daycare Settings. Poster presented at the 2nd Lancaster International Conference on Infant and Early Child Development, Lancaster UK.

Fäsche, A., Ludwig, A., Wallner, S., & Evers, W. F. (2017, März). Evaluation des YOLO- Präventionsprogramms: Förderung der exekutiven Funktionen und des angepassten Risikoverhaltens in der frühen Adoleszenz. Paper presented at the 5th GEBF Congress, Heidelberg.

Otto, M., Deffner, C., Fäsche, A., Walk, L., & Hille, K. (2017, August). The Relation between Executive Functions and Theory of Mind: Measures of Working Memory and Theory of Mind from 36 to 48 Months. Poster presented at the 2nd Lancaster International Conference on Infant and Early Child Development, Lancaster UK.

Quante, S., Evers, W. F., Otto, M., Deffner, C., & Walk, L. (2017, März). EMIL – Ein Konzept zur Förderung exekutiver Funktionen und Selbstregulation im Kindergarten. Paper presented at the XXXV. DGKJP-Kongress Ulm.

Sturmhöfel, N., Fäsche, A., Otto, M., & Arndt, P. (2017, August). How does screen media use influence toddlers´ social-emotional development? Poster presented at the 2nd Lancaster International Conference on Infant and Early Child Development, Lancaster UK.

Sturmhöfel, N., Otto, M., & Fäsche, A. (2017, August). Media Consumption of toddlers. Poster presented at the 27th EECERA annual conference (EECERA), Bologna, Italy.

Arndt, P.A. & Sturmhöfel, N. (2016): (Wie) beeinflusst der Bildungsraum Bildungshaus die soziale, emotionale und kognitive Entwicklung von Kindern? Paper presented at the 25. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft, Kassel.

Evers, W.F., Ludwig, A., Schuler, S.Y., Fäsche, A., Felsner, S., & Herpers, R. (2016, Juli). Gender Differences in Relations of Executive Functions with Risk-taking and Susceptibility to Peer-influence in Early Adolescence. Poster presented at NEFS Early career researchers conference on executive functions and self-regulation 2016, Ulm.

Evers, W.F., Quante, S., Otto, M., Hille, K., & Walk, L.M. (2016, Juli). Improving Executive Functions and Self-regulation in Preschool Children through Teacher Training. Poster presented at NEFS Early career researchers conference on executive functions and self-regulation 2016, Ulm.

Evers, W.F., Walk, L.M., Fäsche, A., & Kiefer, M. (2016, June). Theory of mind and executive functions: Relations and differences in 3-, 4-, 5- and 6-year old children. Presentation at the EARLI Sig 5 Learning and Development in Early Childhood, Porto.

Evers, W.F., Walk, L.M., & Kiefer, M. (2016, March). The Relation between Executive Functions and Theory of Mind: The Individual Contribution of Inhibitory Control, Working Memory, and Cognitive Flexibility. Poster presented at the TeaP Tagung experimentell arbeitender Psychologen 2016, Heidelberg.

Fäsche, A., Ludwig, A., Schuler, S. Y., & Evers, W. F. (2016). Cycling accidents in early adolescence: The role of executive functions in relation with risk-taking behaviour. Poster presented at the 5th International Cycling Safety Conference (ICSC), Bologna, Italy.

Fäsche, A., Ludwig, A., Schuler, S. Y., & Evers, W. F. (2016). The YOLO prevention program – Promoting adolescents‘ cycling safety through executive function training. Poster presented at the 5th International Cycling Safety Conference (ICSC), Bologna, Italy.

Mahnke, B., Simmet, D. M., Deffner, C., Hille, K., & Reinhardt, R. K. (2016). Zen practice for 10 year old school students. A research program for the improvement of mental health and skills for the learning environment. Paper presented at the Mind & Life Europe, ESRI 2016, Chiemsee.

Quante, S., Evers, W. F., Otto, M., Deffner, D., & Walk, L. M. (2016). ‘EMIL’ – A preschool intervention program to foster executive functions and self-regulation. Poster presented at the Early Career Researchers Conference on Executive Functions and Self-regulation (NEFS 2016), Ulm.

Arndt, P., Sturmhöfel, N., Fäsche, A., & Rehm, A. (2015, März). Soziale und emotionale Belastungen und Veränderungen sozio-emotionaler Kompetenzen bei Kindern am Übergang in die Grundschule – Ergebnisse einer Elternbefragung im Modellprojekt „Bildungshaus 3 – 10“. Vortrag presented at the 3. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Bochum.

Bauer, A., Bauer, D., Haase, T., & Hille, K. (2015, Oktober). Adapting exhibits to visitors’ abilities. The Talent Server of the experimenta Heilbronn. Paper presented at the International Conference. Understanding Museums: Methods, Tübingen.

Breier, S. B., Kipp, K. H., & Arndt, P. A. (2015, März). Auswirkungen der Heterogenität mathematischer Fertigkeiten im Vorschulalter auf schulische Leistungen – Ergebnisse aus der wissenschaftlichen Begleitung des Modellprojekts „Bildungshaus 3 – 10“. Poster presented at the 3. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Bochum.

Evers, W.F. & Walk , L.M. (2015, August). The Relation between Executive Functions and Theory of Mind: The Individual Contribution of Inhibitory Control, Working Memory, and Cognitive Flexibility. Poster presented at the EARLI, Limassol (Cyprus).

Fäsche, A., Sturmhöfel, N., & Arndt, P. (2015, März). Zusammenhänge mathematischer und sprachlicher Basiskompetenzen im letzten Kindergartenjahr mit sozioemotionalen Schulerfahrungen der Kinder nach dem Übergang in die Grundschule Poster presented at the 3. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Bochum.

Schneider, A. (2015, März). Kompetenzerwerb durch institutionsübergreifende Zusammenarbeit. Poster presented at the 3. Tagung der Gesellschaft für empirische Bildungsforschung (GEBF), Bochum.

Schuler, S., Sturmhöfel, N., Otto, M., & Hille, K. (2015, September). Screen media use in early childhood. Poster presented at the 25th EECERA annual conference (EECERA), Barcelona.

Sturmhöfel, N., Fäsche, A., & Arndt, P. (2015, März). Der Einfluss jahrgangs- und institutionsübergreifender Lern- und Spielangebote auf sozial-emotionale Kompetenzen von Kindern im letzten Kindergartenjahr. Poster presented at the 3. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Bochum.

Sturmhöfel, N., Streb, J., & Arndt, P.A. (2015, September). Preschool children‘s self-regulation and task orientation capacities predict their primary school social integration and academic performance. Poster presented at the 25th EECERA annual conference (EECERA), Barcelona.

Arndt, P. A., Kipp, K. H., Koslowski, C., & Hille, K. (2014). Gaps and bridges between early childhood education, primary school and science: Common educational settings in the project “Bildungshaus 3 – 10” (‘Education House 3 to 10). Paper presented at the Evidence Informed Policy and Practice in Education in Europe EIPPEE Conference 2014, Oslo.

Arndt, P., & Rehm, A. (2014). Sozial-emotionale Kompetenzen von Kindern am Übergang vom Kindergarten in die Grundschule. Ergebnisse der Elternbefragung im Modellprojekt „Bildungshaus 3 – 10“. Poster presented at the 49. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, Bochum.

Drexl, D. (2014, März). Die Entwicklung der Qualität des Anfangsunterrichts im Modellprojekt “Bildungshaus 3 – 10” und das berufliche Belastungserleben teilnehmender Pädagog/-inn/en – ein Zusammenhang? Paper presented at the 2. Tagung der Gesellschaft für Empirische Forschung (GEBF), Frankfurt

Drexl, D. (2014). Die Entwicklung von Lehrerüberzeugungen und von Unterrichtsqualität im Modellprojekt „Bildungshaus 3 – 10“. In: Kopp, B.; Martschinke, S.; Munser-Kiefer, M.; Haider, M.; Kirschhock, E.-M.; Ranger, G. & Renner, G. (Eds.). Individuelle Förderung und Lernen in der Gemeinschaft, (pp. 102-105). Wiesbaden: Springer VS.

Drexl, D., Höke, J., Scharnagl, S. & Schneider, A. (2014). Wissenschaftliche Begleitung des Modellprojekts „Bildungshaus 3 – 10“: Forschungsschwerpunkte auf Einrichtungsebene. Poster präsentiert beim Vernetzungstreffen im Förderbereich „Kooperation von Elementar- und Primarbereich“, Bonn.

Drexl, D. & Streb, J. (2014, September). Der Einfluss von Unterrichtsqualität auf die soziale und emotionale Schulerfahrung von Erstklässlern. Paper presented at the 23. Jahrestagung der DGfE-Kommission Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe, Leipzig.

Drexl, D., Sturmhöfel, N., & Streb, J. (2014). The impact of instructional quality on children’s social and emotional school experiences in primary schools. Poster presented at the 24th EECERA annual conference (EECERA, Kreta (Creta Maris).

Egert, F., & Groth, K. (2014). Predicting second language acquisition from child characteristic, family background and child care experience. Paper presented at the 18th Conference of the Junior Researchers of EARLI (European Association for Research on Learning and Instruction), Nicosia, Zypern.

Evers, W. (2014, October). Exekutive Funktionen. Workshop at the ICEF – International Conference of Executive Functions, Stuttgart.

Evers, W., Quante, S., Amuri, P., Otto, M. & Walk, L. (2014, October). ‘EMIL’ – An evidence-based Program to foster Executive Functions of Preschoolers. Poster presented at the ICEF – International Conference of Executive Functions, Stuttgart.

Evers, W.F., Quante, S., Amuri, P., Otto, M., & Walk, L.M. (2014, March). Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung des Projekts „EMIL – Emotionen regulieren lernen“ zur Förderung der sozial-emotionalen Kompetenz im Kindergarten. Poster presented at the 2. Fachtagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Frankfurt.

Evers, W. F., Quante, S., Hille, K., & Walk, L. (2014). Relationships between Cognitive an Behavioral Measures of Executive Function in Preschoolers. Paper presented at the 3. EARLI SIG 22 “Neuroscience and Education“, Göttingen.

Evers, W. & Walk, L. (2014, November). EMIL – Design, implementation, and evaluation of a preschool intervention program. Presentation at the EAPRIL: Education & Learning, Nicosia (Cyprus).

Gaiser, J., & Bauer, A. (2014). Langfristige Wirkung des Besuchs einer Sonderausstellung auf Schüler. Eine Aufsatzstudie im Science Center “experimenta” Heilbronn. Poster presented at the Sehen, Denken, Lernen in Museen. Empirische Bildungsforschung an informellen Lernorten., München.

Groth, K., Egert, F., & Sachse, S. (2014). Lassen sich Einflussfaktoren auf den Zweitspracherwerb identifizieren? Querschnittliche Betrachtung mehrsprachiger Kinder hinsichtlich Sprachstand, familiärem Hintergrund und institutioneller Betreuung. . Paper presented at the 29. Arbeitstagung der Fachgruppe “Psychologie der Kommunikation und ihrer Störungen” in der Sektion Klinische Psychologie des BOP, Rauischholzhausen, Deutschland.

Kipp, K. H., Streb, J., Rehm, A., Sturmhöfel, N. & Arndt, P. A. (2014). Wissenschaftliche Begleitung des Modellprojekts „Bildungshaus 3 – 10“: Entwicklung der Kinder. Poster präsentiert beim Vernetzungstreffen im Förderbereich „Kooperation von Elementar- und Primarbereich“, Bonn.

Koslowski, C. & Williams, B. (2014). Wissenschaftliche Begleitung des Modellprojekts „Bildungshaus 3 – 10“: Prozessbegleitung und Unterstützung, Prozessdokumentation. Poster präsentiert beim Vernetzungstreffen im Förderbereich „Kooperation von Elementar- und Primarbereich“, Bonn.

Sturmhöfel, N. (2014, März). Soziale und emotionale Kompetenzen und Schulerfahrungen von Kindern im Modellprojekt „Bildungshaus 3 – 10“. Paper presented at the 2. Tagung der Gesellschaft für Empirische Forschung (GEBF), Frankfurt

Sturmhöfel, N., Drexl, D. & Streb, J. (2014). Influencing factors on social and emotional skills of children in the last year of kindergarten. Poster presented at the 24th EECERA annual conference (EECERA), Kreta (Creta Maris).

Sturmhöfel, N., Kipp, K. H. & Streb, J. (2014). Der Einfluss institutionsübergreifender Lern- und Spielangebote auf die sozial-emotionalen Schulerfahrungen von Grundschulkindern im Modellprojekt „Bildungshaus 3 – 10“. Paper presented at the 23. Jahrestagung der DGfE-Kommission Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe, Leipzig.

Sturmhöfel, N., Rehm, A., Drexl, D., Scharnagl, S., & Streb, J. (2014). Preschool children‘s self-regulation and task orientation predict social integration and academic performance in primary school. Poster presented at the International Conference of Executive Functions (ICEF), Stuttgart.

Walk, L. (2014, October). EMIL-Workshop. Workshop at the ICEF – International Conference of Executive Functions, Stuttgart.

Walk, L., & Evers, W. (2014, October). EMIL – Emotionen regulieren lernen. Presentation at the ICEF – International Conference of Executive Functions, Stuttgart.

Williams, B., Koslowski, C. (2014). Scientific Support in Educational Field “Bildungshaus 3 – 10“: Process Monitoring in Consulting, Coaching & Documentation. Paper presented at the 1st European Conference on Systemic Research in Therapy, Education and Organisational Development, Heidelberg.

Drexl, D. (2013, September). Die Prozessqualität von Anfangsunterricht und Bildungshausaktivitäten im Modellprojekt „Bildungshaus 3 – 10“. Paper presented at the 78. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF) und KBBB (Sektion), Dortmund.

Drexl, D. (2013, März). Die Prozessqualität und Einstellungen pädagogischer Fachkräfte im „Bildungshaus 3 – 10“. Paper presented at the 1. Tagung der Gesellschaft für Empirische Forschung (GEBF), Kiel

Kipp, K. H., & Arndt, P. A. (2013). Profitieren Kindergartenkinder in ihrer Sprachentwicklung von einer intensiven Kooperation zwischen Kindergarten und Grundschule? Ergebnisse aus der wissenschaftlichen Begleitung des Modellprojektes „Bildungshaus 3 – 10“. 21. Fachgruppentagung Entwicklungspsychologie der DGPs, Saarbrücken.

Sturmhöfel, N. (2013, September). Social and emotional skills of children in the project „Bildungshaus 3 – 10“. Paper presented at the European Conference on Educational Research (ECER), Istanbul.

Sturmhöfel, N. (2013, März). Kognitive und sozial-emotionale Kompetenzen von Kindern im „Bildungshaus 3 – 10“. Paper presented at the 1. Tagung der Gesellschaft für empirische Forschung (GEBF), Kiel

Sturmhöfel, N. (2013, März). Soziale und emotionale Kompetenzen von Kindern im Modellprojekt „Bildungshaus 3–10“. Paper presented at the 1. Nachwuchstagung der Gesellschaft für empirische Forschung (GEBF), Kiel

Bauer, A., Bergande, S., Evanschitzky, P., & Kern, B. (2012). Unternehmerische Flexibilität durch Mitarbeiterflexibilität? Lebenslanges Lernen und Entwicklungsbegleitung. Kongressband zum 9. Kongress für Wirtschaftspsychologie Potsdam (pp. 9-16). Berlin: Deutscher Psychologen Verlag.

Budde, N., Sachse, S., & Rinker, T. (2012, März). Cross sectional language data of a Turkish-German migrant population. Poster presented at the ESRC Meeting: Bilingual and Multilingual Interaction, Bangor, UK.

Drexl, D. (2012). Entwicklung von Lehrerüberzeugungen hinsichtlich ihrer Unterrichtsgestaltung und Auswirkungen auf die Unterrichtsqualität des Anfangsunterrichts im Modellprojekt „Bildungshaus 3 – 10“. In F. Hellmich; S. Förster & F. Hoya (Eds.), Bedingungen des Lehrens und Lernens in der Grundschule (pp.165-168). Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften.

Drexl, D. (2012, Juni). Die Entwicklungen von Lehrerüberzeugungen und die Entwicklung der Unterrichtsqualität des Anfangsunterrichts im Modellprojekt “Bildungshaus 3 – 10”. Paper presented at the Fachtag ZNL “Kindergarten und Grundschule voneinander und miteinander lernen”, Ulm.

Hille, K. (2012, May). Research for the educational practice. Paper presented at the EIPPEE Conference 2012, The Hague.

Höke, J. (2012, Juni). Pädagogische Professionalisierungsprozesse im “Bildungshaus 3 – 10”. Paper presented at the Fachtag ZNL “Kindergarten und Grundschule: voneinander und miteinander lernen”, Ulm.

Keis, O., & Hille, K. (2012). Wirkung biologisch optimierter Beleuchtung auf die kognitive Leistung von Schülern. Paper presented at the 6. DIN-Expertenforum: Wirkung des Lichts auf Menschen, Berlin.

Nukta, A., Haueis, M., Spitzer, M. & Hille, K. (2012). Designregel des Industrial Learning. Evaluierung erfolgreicher Lernumgebungen. In G. Niedermair (Hrsg.), Evaluation in der Berufsbildung und Personalentwicklung (Bd. 7, S. 447-460). Linz: Trauner.

Sturmhöfel, N. (2012, Oktober). Soziale und emotionale Kompetenzen von Kindern im Modellprojekt „Bildungshaus 3 – 10“. Eine Längsschnittstudie zu Übergangsprozessen vom Kindergarten in die Grundschule. Paper presented at the Nachwuchstagung der Kommission Pädagogik der frühen Kindheit, Osnabrück.

Sturmhöfel, N. (2012, September). Soziale und emotionale Kompetenzen von Kindern im Modellprojekt „Bildungshaus 3 – 10“. Paper presented at the 21. Jahrestagung der DGfE-Kommission Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe, Nürnberg.

Sturmhöfel, N. (2012): Sozial-emotionale Kompetenzen von Kindern im baden-württembergischen Modellprojekt „Bildungshaus 3 – 10“. In: F. Hellmich, S. Förster & F. Hoya (Eds.), Bedingungen des Lehren und Lernens in der Grundschule (pp. 131-134). Wiesbaden: Springer.

Sturmhöfel, N. (2012, Juni). Social and emotional skills of children in the project „Bildungshaus 3 – 10“. Paper presented at the Fachtag ZNL „Kindergarten und Grundschule: voneinander und miteinander lernen“, Ulm.

Sturmhöfel, N. (2012, Februar). Das Modellprojekt „Bildungshaus 3-10“ – Pädagogischer Verbund von Kindergarten und Grundschule in Baden-Württemberg. Paper presented at the mittwochsBildung, Lübeck.

2007-2011
Arndt, P. A. (2011). Sprachliche und mathematisch-logische Kompetenzen von Kindern im Bildungshaus. In D. Kucharz, T. Irion & B. Reinhoffer (Eds.), Grundlegende Bildung ohne Brüche (pp. 69-72). Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften.

Arndt, P. A., Flaig, K., & Rehm, A. (2011, September). Modellprojekt „Bildungshaus 3 – 10“: Einfluss institutions- und jahrgangsübergreifender pädagogischer Angebote im Elementar- und Primarbereich auf sprachliche und schriftsprachliche Kompetenzen. Paper presented at the 13. Fachgruppentagung Pädagogische Psychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs), Erfurt.

Arndt, P. A., & Rehm, A. (2011, März). Mathematische Kompetenzen von Kindern im Modellprojekt „Bildungshaus 3-10“. Paper presented at the 53. Tagung experimentell arbeitender Psychologen (TeaP), Halle (Saale).

Drexl, D. (2011). Die Erhebung der Unterrichtsqualität im Modellprojekt „Bildungshaus 3 – 10“ und erste Ergebnisse. In D. Kucharz, T. Irion & B. Reinhoffer (Eds.), Grundlegende Bildung ohne Brüche (pp. 73-76). Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften.

Drexl, D. (2011, März). Entwicklung der Qualität von Anfangsunterricht im Modellprojekt „Bildungshaus 3 – 10“. Paper presented at the 75. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Bamberg.

Drexl, D., Höke, J., Sturmhöfel, N., & Williams, B. (2011, September). Das Modellprojekt „Bildungshaus 3 – 10“ in Baden-Württemberg: Konzepte und Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung. Paper presented at the 20. Jahrestagung der DGfE-Kommission Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe, Paderborn.

Höke, J. (2011). „Bildungshaus 3 – 10″: Wirkungsanalyse auf der Ebene der Einrichtungen – Fragestellungen, Methoden und erste Ergebnisse. In D. Kucharz, T. Irion & B. Reinhoffer (Eds.), Grundlegende Bildung ohne Brüche. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Höke, J. (2011, September). Pädagogische Professionalität im „Bildungshaus 3 – 10″. Paper presented at the 75. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Bamberg.

Höke, J. (2011). Pädagogische Professionalität im „Bildungshaus 3 – 10″. Paper presented at the 20. Jahrestagung der DGfE-Kommission Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe, Paderborn.

Nukta, A., Haueis, M., Spitzer, M., & Hille, K. (2011). Designing Learning Environments In Assembly Lines Through Self-Determination. Procedia – Social and Behavioral Sciences, 29, 752-757.

Nukta, A., Haueis, M., Spitzer, M., & Hille, K. (2011, Oktober). Designregel des Industrial Learning. Evaluierung erfolgreicher Lernumgebungen. Paper presented at the 3. Internationales Symposium für Berufs- und Betriebspädagogik, Linz, Österreich.

Nukta, A., Haueis, M., Spitzer, M., & Hille, K. (2011, July). Industrial learning: Boosting job satisfaction through self-determination. Paper presented at the Second World Congress on Positive Psychology, Philadelphia, USA.

Rehm, A., & Arndt, P. A. (2011, März). Die sozial-emotionale Entwicklung von Kindern im Modellprojekt „Bildungshaus 3 – 10“. Paper presented at the 53. Tagung experimentell arbeitender Psychologen (TeaP), Halle (Saale).

Rehm, A., Arndt, P. A., & Sturmhöfel, N. (2011, September). Die sozial-emotionale Entwicklung von Kindern im Modellprojekt „Bildungshaus 3 – 10“. Paper presented at the 20. Fachgruppentagung Entwicklungspsychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs), Erfurt.

Rinker, T., Alku, P., Brosch, S., & Kiefer, M. (2011, June). Distinguishing between L2-acquisition and Specific Language Impairment (SLI). Paper presented at the 8th International Symposium on Bilingualism, Oslo, Norway.

Sachse, S., Buschmann, A., & Bockmann, A.-K. (2011, September). Erfassung früher Wortschatzleistungen türksich-deutscher Kinder. Paper presented at the 20. Fachgruppentagung Entwicklungspsychologie der DGPs, Erfurt.

Sachse, S., & Rinker, T. (2011, June). Early active vocabulary of Turkish-German children. Paper presented at the 8th International Symposium on Bilingualism (ISB), Oslo, Norway.

Sachse, S., & Simon, S. (2011, September). Effektivität eines sprachbasierten Interaktionstrainings für Erzieherinnen in Kindergärten. Paper presented at the 20. Fachgruppentagung Entwicklungspsychologie der DGPs, Erfurt.

Sambanis, M., Arndt, P. A., & Hille, K. (2011). Die wissenschaftliche Begleitung des Modells „Bildungshaus 3 – 10″. In D. Kucharz, T. Iron & B. Reinhoffer (Eds.), Grundlegende Bildung ohne Brüche (pp. 65-68). Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften.

Simon, S., & Sachse, S. (2011, März). Sprachförderung in der Kindertagesstätte – eine Studie zur Anleitung von Erzieherinnen zu sprachförderlichem Verhalten. Paper presented at the Sektionstagung empirische Bildungsforschung (AFEP), Bamberg.

Steinbrink, C., & Sachse, S. (2011, September). Prognostische Validität eines Verfahrens zur Identifikation von Risikokindern im Bereich des Schriftspracherwerbs zu Beginn der ersten Klasse. Paper presented at the 13. Fachgruppentagung Pädagogische Psychologie der DGPs (PAEPS), Erfurt.

Sturmhöfel, N. (2011). Soziale und emotionale Kompetenzen von Kindern im Modellprojekt „Bildungshaus 3 – 10″. In D. Kucharz, T. Iron & B. Reinhoffer (Eds.), Grundlegende Bildung ohne Brüche (pp. 81-86). Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften.

Sturmhöfel, N. (2011, September). Soziale und emotionale Kompetenzen von Kindern im Modellprojekt „Bildungshaus 3 – 10“. Paper presented at the 20. Jahrestagung der DGfE-Kommission Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe, Paderborn.

Sturmhöfel, N. (2011, November). Soziale und emotionale Kompetenzen von Kindern im Modellprojekt „Bildungshaus 3 – 10“. Paper presented at the Fachtagung „Qualität und Effekte frühkindlicher Bildung und Betreuung: ein internationaler Vergleich”, Berlin.

Sturmhöfel, N. (2011, September). Soziale und emotionale Kompetenzen von Kindern im Modellprojekt „Bildungshaus 3 – 10“. Paper presented at the 75. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Bamberg.

Bock, J., Hatz, H., & Sachse, S. (2010, März). Prognostische Validität eines Verfahrens zur Erfassung der phonologischen Bewusstheit am Beginn der ersten Klasse. Paper presented at the ISES VI – Interdisziplinäre Tagung über Sprachentwicklungsstörungen, Rostock.

Budde, N., Rinker, T., & Sachse, S. (2010, März). Sprach-, Lese-Rechtschreibleistungen mehrsprachiger Kinder, die an Sprachfördermaßnahmen teilnehmen. Paper presented at the 6. Interdisziplinäre Tagung über Sprachentwicklungsstörungen (ISES), Rostock.

Drexl, D. (2010, März). Entwicklung der Qualität von Unterricht in den Klassen 1 und 2 im Modellprojekt „Bildungshaus 3 – 10“. Paper presented at the 22. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), Mainz.

Hatz, H., & Sachse, S. (2010, März). Förderung phonologischer Bewusstheit bei Risikokindern am Schulanfang. Paper presented at the 6. Interdisziplinäre Tagung über Sprachentwicklungsstörungen (ISES), Rostock.

Hille, K. (2010). Transfer: Von der Theorie in die Praxis. In M. Müller & G. Terbuyken (Eds.), LERNtheoriEN. Von der Wissenschaft in die Praxis und zurück (pp. 57-73). Rehburg-Loccum: GGP.

Höke, J. (2010, März). „Bildungshaus 3 – 10″ Kindergarten und Grundschule im pädagogischen Verbund: Eine qualitative Einzelfallanalyse mit dem Schwerpunkt Umgang mit systemischer Verschiedenheit. Paper presented at the 22. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), Mainz.

Höke, J. (2010, September). Pädagogische Professionalität im „Bildungshaus 3 – 10″. Paper presented at the 19. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE): Sektion Schulpädagogik, Weingarten.

Kubesch, S., Walk, L., & Hille, K. (2010, August). Association of cathechol O-methyltransferase (COMT) polymorphism and executive function in adolescents. Paper presented at the 18. European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI) SIG, Zurich, Switzerland.

Liebscher-Schebiella, P., Streb, J., & Sosic-Vasic, Z. (2010, Februar). Ein Projekt zur Gestaltung des Bildungstages von Kindern in Sachsen. Paper presented at the CeBU-Tagung 2010, Bildung und individuelle Förderung in Kindertageseinrichtungen und Schulen, Centrum für Bildungs- und Unterrichtsforschung, Hildesheim.

Rinker, T. (2010, März). Neurophysiologische Untersuchungen bei türkisch-deutschen Kindern und bei Kindern mit Spezifischer Sprachentwicklungsstörung (SSES). Paper presented at the 6. Interdisziplinäre Tagung über Sprachentwicklungsstörungen (ISES), Rostock.

Sachse, S., Budde, N., Groth, K., & Rinker, T. (2010, September). Sprachleistungen und Entwicklungsverläufe mehrsprachiger Vorschulkinder. Paper presented at the 47. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGP), Bremen.

Sachse, S., Jooss, B., Simon, S., & Buschmann, A. (2010). Arbeitsgruppe: Frühe Sprachförderung in Kindertagesstätten. Paper presented at the 6. Interdisziplinäre Tagung über Sprachentwicklungsstörungen (ISES), Rostock.

Sachse, S., & Rinker, T. (2010, Juni). Erfassung früher Wortschatzleistungen türkisch-deutscher Kinder. Paper presented at the 6. Interdisziplinäre Tagung über Sprachentwicklungsstörungen (ISES), Rostock.

Schneider, S., Sosic-Vasic, Z., Lau, M., Eberhart, J., Keis, O., & Streb, J. (2010, September). Selbstbestimmungs- und Kohärenzgefühle von Kindern im Grundschul- und Sekundarschulalter – Ergebnisse einer Validierungsstudie. Paper presented at the 47. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, Bremen.

Sosic-Vasic, Z., Schneider, S., & Streb, J. (2010, Mai). Adaption and validation of the German versions of a set of scales measuring self-determination within a sample of German school children. Paper presented at the 4th International SDT Conference, Ghent, Belgien.

Stefani, O., Bues, M., Pross, A., Hille, K., & Spath, D. (2010, März). Lichtdynamik am Wissensarbeitsplatz der Zukunft. Paper presented at the 56. Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft, Darmstadt.

Stefani, O., Pross, A., Bues, M., & Hille, K. (2010, Oktober). Heliosity. Gesunde LED-Beleuchtung. Paper presented at the Licht 2010, Wien.

Sturmhöfel, N. (2010, März). Die sozial-emotionale Entwicklung von Kindern im Modellprojekt „Bildungshaus 3 – 10“ in Abhängigkeit vom kognitiven Ausgangsniveau im Alter von fünf Jahren. Paper presented at the 22. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), Mainz.

Budde, N., Rinker, T., & Sachse, S. (2009, July). Characterization of a population of preschool children identified as in need of language tuition programme. Paper presented at the 7th International Symposium on Bilingualism, Utrecht, Netherlands.

Buschmann, S., Hausch, U., & Sturmhöfel, N. (2009, November). „Bildungshaus 3 – 10“. Paper presented at the Symposium „Wie bekommen wir unsere Kinder groß?” – Vernetzte Bildungslandschaften für Kinder und Jugendliche“, Fellbach.

Evanschitzky, P., Lohr, C., & Hille, K. (2009, März). Von Piccolo bis Picasso: Kreatives Gestalten als Bildungsansatz. Paper presented at the Fachtagung “Von Piccolo bis Picasso”, Ludwigshafen.

Reiners, D. (2009, Oktober). Qualifizierung Älterer – Altes Hirn, was heißt das schon? Paper presented at the 4. Tagung der Marie-Luise und Ernst Becker Stiftung, Bonn.

Rinker, T. (2009, November). Auditive Verarbeitung bei türkisch-deutschen Kindern und Kindern mit Spezifischer Sprachentwicklungsstörung (SSES). Paper presented at the Zentralauditive Verarbeitung und Wahrnehmung – ein interdisziplinäres Symposium, Ulm.

Rinker, T., Alku, P., Brosch, S., & Kiefer, M. (2009, April). Discrimination of native and non-native vowel contrasts in Turkish-German and German children: Insight from Mismatch Negativity. Paper presented at the 5th Conference on Mismatch Negativity (MMN) and its Clinical and Scientific Applications, Budapest, Hungary.

Rinker, T., Alku, P., Brosch, S., & Kiefer, M. (2009, March). Discrimination of native and non-native vowel contrasts in Turkish-German and German children: Insight from Mismatch Negativity. Paper presented at the Annual Meeting of the Cognitive Neuroscience Society, San Francisco, USA.

Rinker, T., Alku, P., Brosch, S., & Kiefer, M. (2009, July). Phoneme discrimination in Turkish-German and German kindergarten children: A Mismatch Negativity Study. Paper presented at the 7th International Symposium on Bilingualism (ISB7), Utrecht, Netherlands.

Sosic-Vasic, Z., Schneider, S., & Streb, J. (2009, September). Fokus Kind: ein Projekt zur Gestaltung des Bildungstages von Kindern in Sachsen mit Blick auf Selbstbestimmungs- und Kohärenzgefühle. Paper presented at the 73. Tagung der Arbeitsgruppe für empirische pädagogische Forschung, Selbstregulation – Fremdregulation, Bochum.

Weigmann-Zehelein, M. (2009, September). Ein Bildungshaus für drei- bis zehnjährige Kinder: Verschiedenheit als Grundbedingung und kritischer Erfolgsfaktor eines Modellprojektes in Baden-Württemberg – ein Problemaufriss. Paper presented at the Schulleitungssymposium 2009 der Pädagogischen Hochschule Zentralschweiz, Zug (CH).

Budde, N. (2008). (Schrift-)sprachbezogene Grundlagen und Lese-Rechtschreiberfolg im ersten Grundschuljahr. Ein Vergleich von sprachlich unauffälligen deutschsprachigen Kindern, Kindern mit Migrationshintergrund und deutschsprachigen Kindern mit Aussprachetherapieerfahrung. Paper presented at the KBF-Fachtagung Lernen Erinnern Vergessen: Erwerb und Verlust kognitiver Fähigkeiten, Mössingen.

Höke, J. (2008, März). Elementarpädagogik und Primarpädagogik wachsen zusammen – Das Projekt KeiM in Bad Wurzach/Arnach. Paper presented at the 21. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), Dresden.

Reiners, D. (2008, Oktober). länger leben. länger arbeiten. länger lernen. Paper presented at the 3. Tagung der Marie-Luise und Ernst Becker Stiftung, Bonn.

Hille, K., Streb, J., & Kammer, T. (2007, März). Ambulantes Assessment bei Jugendlichen in Schule und Freizeit. Paper presented at the Symposium: Ambulatory Assessment, Mainz.

Hock, K., Schels, J., Meyer, J., Zimmerer, E., & Vogt, K. (2007, April). DEMO – Denken in Modellen. Paper presented at the 9. Europäischer Chemielehrerkongress, Leoben, Austria.

2004-2010
Evanschitzky, P. (2006). Die Welt als Raum zum Handeln und Erfühlen. Partizipation in der Jugendhilfe aus neurowissenschaftlicher Sicht. Dialog Erziehungshilfe(2-3), 35-44.

Hille, K. (2006). Vorsicht Bildschirm! In U. Dittler & M. Hoyer (Eds.), Machen Computer Kinder dumm? (pp. 183-191). München: kopaed.

Klappert, C., Martin, C., Steinbrink, C., & Vasic, N. (2006, September). Arbeitsgedächtnis bei Jugendlichen und Erwachsenen mit Lese-Rechtschreibstörung: Eine ereigniskorrelierte fMRT-Studien. Paper presented at the 45. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGP), Nürnberg.

Krammer, S., Vogt, K., Steinbrink, C., Mayer, J., Halici, O., Kruse, S., & Bernauer, J. (2006). Web-basierte Diagnose und Förderung auditiver Fähigkeiten für den Schriftspracherwerb. Paper presented at the 51. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie (GMDS), Leipzig.

Krammer, S., Vogt, K., Steinbrink, C., Mayer, J., Halici, Ö., Kruse, S., & Bernauer, J. (2006). Computergestützte Diagnostik und Therapie von Störungen der Phonemdiskrimination im Projekt CASPAR. In H. Rexer, M. Friedrich, A. Frankhänel & K. Thorn (Eds.), Tagungsband der 9. Fachtagung des DVMD (pp. 424-429). Erlangen: Alius.

Steinbrink, C., Klatte, M., & Linner, P. (2006, Mai). Phonologisches Arbeitsgedächtnis bei Kindern mit Lese-Rechtschreibschwierigkeiten. Paper presented at the 21. Arbeitstagung der Fachgruppe Psychologie der Kommunikation und ihrer Störungen, Rauischholzhausen.

Stroth, S. (2006, Juni). Einfluss von körperlicher Aktivität auf kognitive Funktionen unter Berücksichtigung einer genetischen Typisierung. Paper presented at the Summer School Gesundheitspsychologie, Bremen.

Stroth, S., Hille, K., & Reinhardt, R. K. (2006, August). Impact of aerobic endurance exercise on attention and memory. Paper presented at the 20th Annual Conference of the European Health Psychology Society, Warsaw, Poland.

Vogt, K., & Schwanda, S. (2006, March). The influence of television use on the perceived aggression of young children. Paper presented at the Interdisciplinary College (IK), Günne, Germany.

Bitz, U., Gust, K., Kiefer, M., Hille, K., & Spitzer, M. (2005, February). Phonological Deficit in 6-7 Years Old Children: An EEG-Study. Paper presented at the 6th Meeting of the German Neuroscience Society, Göttingen.

Gust, K., Bitz, U., Kiefer, M., Hille, K., & Spitzer, M. (2005, February). Different mismatch negativity (MMN) in dyslexic children with phonological deficit compared to non-impaired-readers. Paper presented at the 6th Meeting of the German Neuroscience Society, Göttingen

Stroth, S., Hille, K., Spitzer, M., & Reinhardt, R. K. (2005, August). Aerobic Endurance Exercise and Learning. Paper presented at the International Mind, Brain and Education Summer School, Erice, Italy.

Hille, K. (2004, November). First lessons on Emotions and Learning from the Ulm Project. Paper presented at the Emotions, Learning and Education, Copenhagen, Denmark.